Home /​Finanzen

Finanzen Love Ride 26

Einnahmen
Tickets
Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Tickets für Biker, Besu­cher und Auto­park­platz, inkl. Vorver­kauf
84’590.50 CHF
Souve­nirs
Gesamter Verkaufs­erlös. Die Einkaufs­ko­sten der Souve­nirs sind in der Posi­tion ‚Infra­struktur und Unter­hal­tung‘ enthalten, weil die Souve­nirs vorfi­nan­ziert und bezahlt werden müssen, auch wenn der Anlass aus irgend einem Grunde nicht statt­finden sollte
21’493.00 CHF
Food & Beverage
Rein­erlös aus dem Geträn­ke­ver­kauf nach Abzug der Einkaufs­ko­sten, inkl. Gewinn­an­teil, welcher vom Cate­ring-Partner rück­erstattet wird
17’944.60 CHF
Bandanas
Die gesamten Einnahmen aus dem Bandana-Verkauf gehen in den Spen­den­topf. Die Bandanas wurden gespon­sert (keine Produk­ti­ons­ko­sten für den Love Ride)
14’387.85 CHF
Spon­so­ring & Spenden
Alle Einnahmen aus dem Verkauf der Tickets für Biker, Besu­cher und Auto­park­platz, inkl. Vorver­kauf
332’907.18 CHF
Bikes & Stuff
Vermie­tung Stand­flä­chen
26’645.45 CHF
TOTAL Einnahmen497’968.58 CHF
Ausgaben
Infra­struktur & Unter­hal­tung
Gesamter Aufwand damit der Anlass über­haupt statt­finden kann. Es handelt sich dabei aber nur um Aufwen­dungen Dritter. Das Committee und die Helfenden arbeiten das ganze Jahr ehren­amt­lich. An Sitzungen werden Essen und Getränke selber bezahlt.
305’658.68 CHF
TOTAL Ausgaben305’658.68 CHF
Gewinn
Gewinn Love Ride 25192’309.90 CHF
Gewinn­ver­wen­dung
Verga­bungen192’309.90 CHF
Zuwei­sung an Eigen­ka­pital
Die Statuten des Vereins Love Ride Switz­er­land sehen vor, dass maximal 10% des Gewinns dem Eigen­ka­pital zuge­wiesen werden können. Eben­falls in den Statuten fest­ge­legt und auch von den Steu­er­be­hörden über­wacht, ist die Tatsache, dass bei einer Auflö­sung des Vereins das gesamte Eigen­ka­pital für wohl­tä­tige Zwecke einge­setzt werden muss.
Die Mitglieder des Vereins haben zu keiner Zeit Anrecht auf Teile des Eigen­ka­pi­tals.
Das Eigen­ka­pital beträgt CHF 166’000.-
Es wird zugun­sten der Verga­bung aber­mals auf eine weitere Zuwei­sung verzichtet.
0 CHF
Zuwei­sung an Eigen­ka­pital
Im Sinne einer Absi­che­rung für den ‚worst case‘, wenn der Anlass nicht statt­finden kann (z.B. weil die Armee den Flug­platz kurz­fri­stig braucht), wird. sofern nötig, eine Reserve gebildet. Zusammen mit dem Eigen­ka­pital sind wir damit in der Lage, allen unseren Verpflich­tungen jeder­zeit nach­zu­kommen.
0 CHF

HAUPTSPONSOREN

CO-SPONSOR

AUTO-SPONSOR

WEITERE UNTERSTÜTZER

HAUPTSPONSOREN

CO-SPONSOR

AUTO-SPONSOR

WEITERE UNTERSTÜTZER