Committee

Bruno Leutwyler
Committee Chairman
Music/Event
FERA-Elektriker
1964

mehr Informationen

Motivation:

Seit dem Jahr 2006 als Helfer dabei. Die leuchtenden Augen und die fröhlichen und begeisternden Gesichter unserer behinderten Mitmenschen an “ihrem Tag” drängten mich einfach dazu mehr für diesen Anlass zu tun. Weiter ist es einfach grossartig mit einem Team etwas zu bewegen, wo der persönliche Profit nicht im Vordergrund steht.

Hobbies:

Rockabilly, The Solid Stompers, HD, US-Cars

Sandra Bless
Committee Vice Chairman
Administration
Immobilienbewirtschaftung/HR
1972

mehr Informationen

Motivation:

Etwas Gutes tun und mit einem Lächeln belohnt werden mit dem Bewusstsein, dass Gesundheit und Mobilität nicht selbstverständlich sind.

Hobbies:

Das Leben geniessen mit Freunden, Harley Davidson, Airbrush, Oldtimer

Eric van der Ploeg
Committee Member
Bike Show & Souvenirs
Werkstattchef
1961

mehr Informationen

Motivation:

Seit dem 1. Love Ride mit dabei, damals noch mit einem Solobike, seit dem 3. LR mit Seitenwagen. Dabei habe ich die Freude der Behinderten erlebt, die mitfahren konnten. Trotz meinem Einsatz an der Bikeshow mit dem Harley-Indian-Club Schweiz werde ich wieder einem oder zwei Behinderten eine Freude bereiten und sie an den Ride Out mitnehmen. Einen Stammgast habe ich schon seit längerer Zeit, und für sie fängt das Fiebern schon Wochen vorher an. Dies und die gelungene Mischung Biker und Behinderte ist Motivation genug für mich, jedes Jahr wieder daran teilzunehmen.

Hobbies:

Reisen mit der Harley und der Familie, der Harley-Indian-Club Schweiz, Sport, das Leben geniessen

Frank Fanti
Committee Member
Staff
Kaufmann
1965

mehr Informationen

Motivation:

Seit dem 3 Love Ride als Besucher dabei. Eine einmalige Gelegenheit etwas grossartiges mit Freunden zu organisieren und so etwas zurückzugeben. Ein Anlass welcher viel Freude macht und einer guten Sache dient.

Hobbies:

Motorrad fahren, Oldtimer bewegen

Adrian Häggi
Committee Member
Bikes & Stuff
Arbeitsagoge & Job Coach
1959

mehr Informationen

Motivation:

Seit Love Ride 1 dabei. Es ist einfach eine gute Sache die „dä Plausch“ macht…

Hobbies:

Motorrad fahren, Boxen

René Gebele
Committee Member
Guestcoaching
Verkauf und Beratung von Informatiklösungen
1966

mehr Informationen

Motivation:

Die Idee des Love Ride durch meine persönliche Mitarbeit weiterzutragen und Mitmenschen mit eingeschränkter „Mobilität“ lösgelöst vom Alltag ein tolles Erlebnis zugänglich zu machen.

Hobbies:

Ridin‘ my Harley, Musik, Events organisieren, Snowboarden, Natur

Matthias Huber
Committee Member
Infrastruktur & Construction
Schreiner
1970

mehr Informationen

Motivation:

Seit dem 5. Love Ride bin ich als Helfer dabei und immer wieder erstaunt und begeistert, was jedes Jahr zustande kommt und geleistet wird. Es macht mich glücklich, dem Love Ride und somit den behinderten Mitmenschen zu helfen und Freude zu bereiten.

Hobbies:

Familie, Sport, Geniessen

Nicole Höhl
Committee Member
Care of Youth & Handicapped
Sozialpädagogin / Rhythmiklehrerin
1974

mehr Informationen

Motivation:

Der “Love Ride” ist eine phantastische Benefizveranstaltung für muskelkranke Menschen. Um diesen Menschen einen tollen Tag zu ermöglichen und sie im Alltag zu unterstützen benötigt es viele Helfer und ein grosses Engagement jedes Einzelnen. Ein Teil dessen möchte ich sein!

Hobbies:

Mountainbike, Sport allgemein, Natur und Lesen

Patrik Wolf
Committee Member
Security
Kfm. Angestellter
1963

mehr Informationen

Motivation:

Mit einem Haufen cooler Leute etwas Tolles, Sinnvolles zu organisieren, das vielen anderen Freude bereitet. „Nöd lafere, sondern liefere!“

Hobbies:

Boxen, Motorrad fahren, Kino, Essen

Igor Ullmann
Committee Member
Sponsoring
Kfm. Angestellter
1964

mehr Informationen

Motivation:

Ich nahm schon mehrere Male am Love Ride als Besucher teil. Als ich aber 2012 zum ersten Mal als Helfer hinter die Kulissen schauen durfte, erlebte ich das Engagement, den Eifer und vor allem die Freude mit welchem dieser Anlass auf die Beine gestellt wird. Ich war sehr beeindruckt. Der Love Ride kann die Krankheit nicht heilen. Die strahlenden Augen und glücklichen Gesichter der Betroffenen und deren Familien ist jedoch ein Beweis, dass die Realität, durch den Love Ride, für einige Stunden ins Abseits gerückt werden kann.

Hobbies:

Fahren und Schrauben von Motorrädern mit einem stetig wachsenden Hang zum „Alteisen“. Das Leben mit Familie, Freunden geniessen und im alten Wohnmobil das Nah und Fern erkunden.

Alain Pasche
Committee Member
Food & Beverage
Geschäftsführer
1962

mehr Informationen

Motivation:

Seit dem Loveride 2 dabei. Zusammen mit hunderten freiwilligen Helfern einen solchen Anlass zu organisieren und zu erleben, wie tausende von Besuchern aus allen Schichten friedlich den guten Zweck zelebrieren, ist einmalig.

Hobbies:

Motorrad, Fliegerei, Tauchen, Golf, Modellflug, Familie, Freunde und unsere Hunde

Dimitri Hüppi
Committee Member
Communications & Print
Redaktor
1982

mehr Informationen

Motivation:

Zum ersten Mal besuchte ich den Love Ride noch mit meinem 50-Kubik-Roller, ganz privat und aus Freude an diesem coolen Event, der Spass und wohltätiges Handeln auf beispielhafte Weise vereint, und der so vielen Menschen Glück und Freude beschert. Seither hält meine Begeisterung an, und es wurde für mich ein grosses Anliegen, in Zeitungsartikeln über den Love Ride zu berichten, um ihn immer bekannter zu machen. Und genau das möchte ich auch mit meiner Mitarbeit im Committee bewirken.

Hobbies:

Motorräder, US-Cars, Skifahren, Musikhören (div. Richtungen), Fotografieren, Lesen, Sport

Oliver Schürch
Prospect
Traffic
Polizist
1972

mehr Informationen

Motivation:

Mit tollen Leuten für eine wichtige Sache einstehen. Ich habe grossen Respekt für die Menschen, wie sie mit ihren Behinderungen umgehen. Mit meinem Engagement möchte ich etwas an diese Leute zurückgeben. Am Love Ride wird einem bewusst, wie privilegiert man ist und das unsere Probleme nur verschwindend klein sind. Ich bin stolz, ein Teil vom Ganzen sein zu dürfen.

Hobbies:

Wandern, Reiten, Joggen, Tennis, Squash, Reisen, mit Kollegen gut essen und trinken

Robert van der Ploeg
Committee Member
Treasury
Fachmann im Finanz- und Rechnungswesen
1966

mehr Informationen

Motivation:

Im Jahre 2002 das erste Mal als Helfer mit dabei. Die Freude, die Begeisterung und das leuchten in den Augen der Behinderten bewegten mich durch meinen persönlichen Einsatz, körperlich Behinderten etwas von meiner Mobilität und meinem Glück weiterzugeben.

Hobbies:

Snowboarden, Tauchen, Reisen, Boote, Natur und Fitness